Andreas Hildebrandt (Danzig) und seine Orgel in Pasłęk, 1719

Diskussionen rund um Orgelneubau, Orgelrestauration, Register, Technik, usw.
Antworten
Krzysztof Urbaniak
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 19:15

Andreas Hildebrandt (Danzig) und seine Orgel in Pasłęk, 1719

Beitrag von Krzysztof Urbaniak »

Es wird vielleicht für die Orgelfreunde nicht uninteressant zu wissen, dass 2013 die seit 2010 dauernde Restaurierung der größten noch weitgehend erhaltenen danziger Orgel aus dem 18. Jh. vollendet wird.

Die Orgel hat ihre auch auf deutsch geführte Internetseite:
[link]http://hildebrandt-paslek.pl/index.de.html[/link]

Die Arbeiten werden von Kristian Wegscheider/Dresden und Szymon Januszkiewicz/Niedalino durchgeführt und fachlich vom Baltischen Orgel Centrum e.V. Stralsund ([link=www.orgelcentrum.de]www.orgelcentrum.de[/link]) betreut.

Viele Grüße,
Krzysztof Urbaniak
(Baltisches Orgel Centrum e.V. Stralsund)

Disposition 1719 und 2013:
(x - Register mit altem Bestand)

Manual: (Manual II)
C-c3:


Quintatön 16 Fus x
Principal 8 Fus x
Quintatön 8 Fus x
Hol Flöte 8 Fus x
Gedackt Flöte 8 Fus x
Viol di Gamba 8 Fus
Octaf 4 Fus x
Rohr Flöte 4 Fus
Quinta 2 2/3 Fus
Octaf 2 Fus
Tertie [1 3/5 Fus]
Mixtur 4 Fach
Trompet 8 Fus

Ventil

Ober Werck: (Manual I)
[B1,H1,]C-d1:


Flöte douce G.D. 8 Fus x
Kurtz Flöte 8 Fus
Principal 4 Fus x
Fleute douce 4 Fus x
Salicinal 4 Fus x
Nasat 2 2/3 Fus x
Octaf 2 Fus x
Traverse 2 Fus
Sesquialter 2 Fach
Schalmose 8 Fus
Vox Humana 8 Fus

Tremulant
Ventil
Glocken *
[Transpositionseinrichtung für das OW: 465 Hz – 415 Hz]

Pedal:
C-d1:

[Unterlade:]
Unter Bas Ofe[n] 16 Fus x
Ho[l]flöte 8 Fus x
Octaf 2 Fus
Nacht Horn 2 Fus x
Fagot 16 Fus x
Trompeten Bas 8 Fus x
Schalmey 4 Fus x

Unter Ventil

[Oberlade:]
Unter Bas Ged. 16 Fus x
Quinta 10 2/3 Fus x
Principal 8 Fus x
Octav 4 Fus x
Rausch Quinta 2 Fach

Ober Ventil


Als Vorgeschmack hier noch paar Fotos:

Fagot 16'
("deutsche" Kehlen, Bleiauflage, beledert)

Bild

Bild

Bild

Trompeten Bas 8'
(Kehlen 1929 von Sauer getauscht - ursprünglich Schiffchenkehlen)

Bild

Bild

Schalmey 4'
(Schiffchenkehlen)

Bild

Bild

Bild

Unter Bas 16'
(Holzprinzipal)

Bild

Hauptwerkswindladen während der Restaurierung

Bild

Bild

Bild

Pedal-Unterlade (während der Restaurierungsarbeiten, 2011):

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Pedal-Oberlade während der Restaurierung:
(interessant, dass die Ventile nicht aufgeleimt sondern durch eine angeschraubte Leiste befestigt sind)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Pedal-Unterlade:
"Hoflöte 8 Fus"

Bild

Registerschilder vor der Restaurierung:

Bild
Bild

und nach der Restaurierung:

Bild

Weitere erhaltene Hildebrandt-Orgeln:

Gdańsk, St. Anna (Andreas Hildebrandt, 1710)

Bild

Pasłęk (Andreas Hildebrandt, 1719)

Bild

Jelonki (Andreas Hildebrandt, 1725)

Bild

Pruszcz Gdański (Andreas Hildebrandt, 1728)

Bild

Święty Wojciech (Andreas Hildebrandt, 1741)

Bild

Es existieren noch mindestens 3 weitere wiederherstellbare Obiekte und mehrere Teile 1943/44 evakuierter danziger Orgeln.
Zuletzt geändert von Krzysztof Urbaniak am Sonntag 19. Februar 2012, 12:44, insgesamt 2-mal geändert.
Holger

Re: Andreas Hildebrandt (Danzig) und seine Orgel in Pasłęk,

Beitrag von Holger »

WOW, vielen Dank für die tolle Information und die tollen Bilder.

Sicher einen Besuch wert, ja ich hoffe bald einmal in dieser Gegend, auch meiner Ahnen, zu kommen.
Daniel
Beiträge: 193
Registriert: Montag 20. Dezember 2010, 13:18
Wohnort: Unterdiessen / Bayern

Re: Andreas Hildebrandt (Danzig) und seine Orgel in Pasłęk,

Beitrag von Daniel »

Haben die 3 Rillen und Bohrungen auf den Ventil-Unterseiten eine Bedeutung ?

Handelt es sich bei dem Register Ho(h)lflöte 8' im Pedal um Pfeifen mit rechteckigen offenen Holz-Rohre ?

Viele Grüße,
Daniel (nicht-Admin)
Krzysztof Urbaniak
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 19:15

Re: Andreas Hildebrandt (Danzig) und seine Orgel in Pasłęk,

Beitrag von Krzysztof Urbaniak »

In den Rillen sitzen die Verntilfedern.
Die "Hoflöte" (Schreibfehler oder bewusster Unterschied zwischen der metallenen "Holflöte" des Manuals und der hölzernen "Hoflöte" des Pedals?) ist eine schön gebaute eichene Rohrflöte mit der Röhrchenlänge von 1/2 der Pfeifenkörperslänge.
Krzysztof Urbaniak
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 19:15

Re: Andreas Hildebrandt (Danzig) und seine Orgel in Pasłęk,

Beitrag von Krzysztof Urbaniak »

Hier paar Fotos aus Pasłęk (von mir gemacht - also keine Probleme mit den Urheberrechten hier…).

Die fertig restaurierte und rekonstruierte Orgel wird am 23.06.2013 eingeweiht.

Viele Grüße,
Krzysztof Urbaniak.

http://www.hildebrandt-paslek.pl

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Antworten