Selbstbauprojekt "Hauptwerk"-Orgelkonsole

Diskussionen rund um Orgelneubau, Orgelrestauration, Register, Technik, usw.
Antworten
jhs63
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 11. Dezember 2016, 16:41

Selbstbauprojekt "Hauptwerk"-Orgelkonsole

Beitrag von jhs63 »

Hallo zusammen,
da ich für mein Selbstbauprojekt hier im Forum über die Zeit hinweg viele hilfreiche Anregungen fand, möchte ich als kleines Dankeschön zurückmelden, welches Ergebnis mein über die Jahre gewachsenes Selbstbauprojekt einer "Hauptwerk"-Orgel inzwischen gebracht hat (entschuldigt die Unordnung auf dem Schreibtisch rechts neben dem Manualblock):

Ich stieg vor wenigen Jahren mit Hauptwerk 4 ein und bin inzwischen bei Hauptwerk VI gelandet.
Ansicht komplett mit Bank.jpg
Ansicht komplett mit Bank.jpg (310.78 KiB) 279 mal betrachtet
Die Konsole ist aus Platzgründen derzeit (noch) in meinen Schreibtisch integriert (auch weil hier der „Zugriff“ auf den Mac bzw. auf die Bildschirme am bequemsten erfolgt). Der Manualblock kann schnell und einfach vom Schreibtisch weggehoben werden für „normale“ Schreibtischarbeiten. Das Pedal wird dann von seiner Spielposition weg ganz nach hinten unter den Schreibtisch geschoben, und die Orgelbank wird zur Seite gestellt.

Hier nun - möglicherweise für den ein oder die andere hilfreich - eine Liste meiner Komponenten (und z.T. meiner Bezugsquellen):

Mac Pro 12core Mid 2010 mit 96GB RAM
Systemlaufwerk und Laufwerk mit Hauptwerk Sample Sets sind SSD Laufwerke
3 Bildschirme plus iPad Pro als TouchScreen (via Luna Display verbunden)

Steinberg UR824FX Audiointerface
Miditech Midiface 4x4
6x Behringer Truth B2031A
Abacus Sub A-Bass 12
Rotel AVR360 (mit 6x 3-Wege-Lautsprecher und separatem ELAC Sub für Rear Kanäle bzw. Hall)

3x Fatar TP61/60LF je 61 Tasten (C-c4) inkl. 3x Midi-Matrix (pausch-e.de)
63 Daumenpistons (1,18 € das Stück; einfache Impuls-Taster unbeleuchtet, Einbau ø ca. 14 mm, Einbau-Tiefe ca. 18 mm) (Distrelec)
Impuls-Taster sind mit Aufklebern aus kalandrierter Vinyl-Folie beklebt (individuell angefertigt durch Druckerei meines Vertrauens, durch Konturschnitt vorgestanzt ø 8 mm)
NB: Beleuchtete Taster waren mir zu teuer und die, die ich gefunden hatte, waren mir im Durchmesser zu groß, v.a. aber bzgl. der Einbautiefe zu lang. Meine Lösung stattdessen: Ich habe ich links neben den jeweiligen Taster jeweils eine LED gesetzt, die leuchtet, wenn der Taster aktiviert wurde bzw. erlischt, wenn er nicht mehr gesetzt ist.
LED und Taster.jpg
LED und Taster.jpg (111.62 KiB) 279 mal betrachtet
Daumenpistons.jpg
Daumenpistons.jpg (217.99 KiB) 279 mal betrachtet
63 LEDs (5V) mit Vorwiderstand (13mA) ø je 3 mm, grün (reichelt.de)
Midi-Converter MTC64 x zur Ansteuerung der Daumenpistons und der LEDs (Doepfer)

Manualbacken und Pistonleisten Eigenbau aus Eschenholz, Klaviatur-/Tastenabstände zwischen Manualen: 60 mm
Alle Klaviaturen waagerecht (3. Manual also nicht geneigt)
Höhendistanz zwischen Pedal und 1. Manual entspricht BDO-Norm 2000

Hoffrichter Midi-Pedal 30 Tasten (C-f1), parallel, einfach geschweift (preisgünstig gebraucht von privat)

Behringer FCB 1010 für Fußpistons (FCB-Gehäuse mit Echtholzfurnier beklebt). Auch hier galt: "Richtige" Fußpistons waren mir zu teuer.
Crescendo-Walze (organparts.info)
3x Schwelltritte (Eigenbau, jeweils mit 10kΩ Schiebepotentiometern)
Crescendo-Walze und Schwelltritte angeschlossen an Wheel Electronic Platine (Doepfer)
Fußpistons, Walze und Tritte.jpg
Fußpistons, Walze und Tritte.jpg (238.88 KiB) 279 mal betrachtet
Pedal.jpg
Pedal.jpg (281.71 KiB) 279 mal betrachtet
Orgelbank (Eigenbau, Umbau einer im Möbelramsch für 20 € erstandenen, höhenverstellbaren Klavierbank)
Ansicht komplett mit Bank.jpg
Ansicht komplett mit Bank.jpg (310.78 KiB) 279 mal betrachtet
Notenpult (Eigenbau aus Plexiglas und Alu-Regalboden)
Beleuchtung Klaviatur und Notenpult von oben her durch eine LED Deckenleuchte
Notenpult auf Manualblock Detail.jpg
Notenpult auf Manualblock Detail.jpg (288.72 KiB) 279 mal betrachtet
Notenpult auf Manualblock.jpg
Notenpult auf Manualblock.jpg (274.41 KiB) 279 mal betrachtet
Remote Buddy zur Steuerung des Acrobat Readers via Apple Remote Fernbedienung
Apple Remote Fernbedienung zur Steuerung des Acrobat Readers (Seitenumblättern von PDF-Notendateien)

Perspektivisch könnten Manualblock und Pedal aber durchaus ein eigenes Gehäuse vertragen. Dazu bräuchte ich aber neben dem nötigen Platz wohl zusätzliche Bildschirme bzw. einen zweiten Rechner für meine „normalen“ Schreibtischarbeiten.
Sofern ich irgendwann im Lotto gewinne, werde ich wohl einen Manualblock bauen mit in sich beleuchteten Daumenpistons sowie mit holzbelegten Schwindler-Tastaturen. Hier würde ich dann das 3. Manual auch entsprechend der BDO-Norm um 4° neigen.
Christian_Hofmann
Beiträge: 17
Registriert: Montag 6. Juli 2020, 18:42

Re: Selbstbauprojekt "Hauptwerk"-Orgelkonsole

Beitrag von Christian_Hofmann »

Mal aus Interesse, wie teuer war das was du jetzt dort stehen hast so grob? Mein Projekt was wesentlich kleiner ist ging schon ordentlich ins Geld.
Antworten