Eure Tipps, Empfehlungen für einen neuen Setzer?

Diskussionen rund um Orgelneubau, Orgelrestauration, Register, Technik, usw.
Antworten
dieterich
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2016, 11:27

Eure Tipps, Empfehlungen für einen neuen Setzer?

Beitrag von dieterich » Mittwoch 12. Juni 2019, 02:45

Guten Tag!
Worauf würdet Ihr bei der Planung eines neuen Setzers im Detail achten und wertlegen?
Vielen Dank! Dieter

Voceumana
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 19:45

Re: Eure Tipps, Empfehlungen für einen neuen Setzer?

Beitrag von Voceumana » Mittwoch 12. Juni 2019, 07:16

Ich würde bei einem neuen Sitzer darauf achten, dass einige Bänke, zumindest meine eigene, abschließbar sind. Außerdem würde ich auf ausreichend große Druckknöpfe unter der ersten Klaviatur achten. Die bedient Knöpfe für den Sequenzer vorwärts würde ich mehrfach anbringen. Unter den Klaviaturen, jeweils einen links und rechts vom tritt für das Schwellwerk, jeweils einen Knopf links und rechts für den Registern. Im Konzertbetrieb, darauf soll ja deine neue Orgel hinauslaufen, braucht man den Sequenzer vorwärts häufiger als den rückwärts.
Außerdem würde ich bei mehreren Manualen für jedes Werk eine geteilte Kombination vorsehen, ebenfalls Nullsteller für jedes Werk. Sinnvoll finde ich auch eine RegisterFessel.
Generell würde ich aber darauf achten, den Spieltisch nicht zu überfrachten, das Kind nicht immer der Ästhetik. Außerdem soll auch ein normaler Gastorganisten schnell mit dem Instrument klarkommen.

Roland Koch
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 23. September 2009, 21:06
Wohnort: 7560 Martina (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Eure Tipps, Empfehlungen für einen neuen Setzer?

Beitrag von Roland Koch » Samstag 15. Juni 2019, 21:20

Ich schliesse mich den Tips von Voceumana an. Es lohnt sich sicher einige Orgeln mit Setzer zu besichtigen um ein Gefühl für die Anordnung von Bedienelementen zu bekommen.
Für die Funktionsauswahl (und dann auch die Wahl des passenden Setzers) bei Neu- oder Umbauten verwenden wir ein Präferenzblatt welches Orgelbauer und Organisten getrennt ausfüllen. Im gemeinsamen Gespräch bestimmen wir dann, was der Setzer alles können soll/muss und damit auch, welcher Setzer verbaut wird.
Eine Kopie des Blattes ist zum Download verfügbar auf [url]www.orgelbau-koch.ch/downloads/Setzer.pdf[/url].

Viel Spass beim Planen und gutes Gelingen

Roland
Roland Koch

Antworten