Hilfe und Unterstützung zu meiner Orgel

Hier können sich Musiker, Kantoren, Organisten, Dirigenten, Musikbegeisterte, ..., ..., ...
ausgiebig vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
pau
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Februar 2020, 10:56

Hilfe und Unterstützung zu meiner Orgel

Beitrag von pau »

Hallo,

erstmal ein herzliches Dankeschön für die Annahme in diesem Forum. Möchte mich auch noch kurz vorstellen: Mein Name ist Nils, bin 42 Jahre alt, habe 4 Kinder ( alles Mädels ).

Noch kurz zum Thema:
Meine Tochter will Orgel spielen anfangen.

Kleine Vorgeschichte:
Wir haben im Sommer 2018 ein Haus gekauft. Bei diesem Kauf, wurde eine Orgel hinterlassen. Ich würde die Orgel gerne behalten, aber würde gerne mehr darüber wissen. Es handelt sich um eine Heimorgel Eminent 450 mit der Prägung "Weiss Spaichingen". Nun wollte ich mich schlau machen über diese Orgel. Ich finde aber niergends einen Zusammenhang zwischen Eminent 450 und der Fa. Weiss. Das Eminent aus Holland ist und seid 1960 Orgeln herstellt habe ich gefunden. Bei Eminet fängt aber die Serie mit 60 an und meine Orgel ist von 1961/64. Soweit ich sehen konnte, ist die Fa. Weiss eine Klaviermanufaktur. Leider finde ich im Netz auch keine Bilder, die zu meiner Orgel passen würde.

Nun wende ich mich an Euch. Eventuell hat ja einer von Euch weitere Infos zu meiner Heimorgel.

Ich bedanke mich recht herzlich für Eure Antworten.

Lg Nils
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Voceumana
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 19:45

Re: Hilfe und Unterstützung zu meiner Orgel

Beitrag von Voceumana »

Hallo und willkommen im Forum, Nils/Markus,

Is ja ein Ding, die Orgel wurde v or einiger Zeit in Riedlingen über Ebay-Kleinanzeigen angeboten.
Dieses Forum wird eher von Spezialisten für Pfeifenorgel besucht, insofern bekommst du hier mehr Tipps:

https://www.musiktreff.info/instrumente ... orgel.html

Ich würde meinen KIndern nicht empfehlen, mit dieser Orgel zu üben, wenn es denn KIrchenorgelmusik sein sollte. Ich würde mich an den nächstliegenden hauptamtlichen Kirchenmusiker wenden, für Unterricht. Für das Üben ist sicher das nächste Pfarramt, oder nach einem Gottesdienstbesuch auch einmal der dortige Organist der Ansprechpartner.

Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
pau
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 11. Februar 2020, 10:56

Re: Hilfe und Unterstützung zu meiner Orgel

Beitrag von pau »

Alles klar, danke für die Info!
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Antworten