Ein Abschied

Hier könnt Ihr alles rund um die Bedienung des Forums fragen. Ebenso wie Wünsche zu Erweiterungen und Änderungen, auch zu Kategorienerweiterungen und Themen.
Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 907
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 16:31
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Ein Abschied

Beitrag von Administrator » Montag 17. Dezember 2018, 13:40

Liebe Orgelfreundinnen und Orgelfreunde,

ein Abschied naht. Ein Abschied von unserem Forum. Wir haben uns entschlossen, aus wirtschaftlichen Gründen (finanziell, zeitlich) und aufgrund immer weiter sinkender Beteiligung unser Forum zum 31.12.2018 zu schließen und zu löschen.

Ich danke Euch allen für einige aufregende, spannende und informative Forums-Jahre. Viele Kontakte sind entstanden und viele Themen besprochen. Danke für alle Beiträge, Grüße, Verkaufsgesuche, danke für E-Mails, Anrufen, Lob und Kritik.

Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, weiterhin viel Freude mit der "Königin der Instrumente" und allzeit ein gutes Auskommen mit Kollegen, Pastoren, Kirchenvorständen, Lehrern, Schülern, usw. (natürlich auch jeweils in der weiblichen Schreib-/Lebensform).

Bleibt gesund und behütet. Ich hoffe, per Mail oder auch persönlich noch viel von Euch zu lesen oder zu hören.

Euer Daniel
(Admin)

Vargonautas
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 18:38

Re: Ein Abschied

Beitrag von Vargonautas » Dienstag 18. Dezember 2018, 17:39

Hallo Daniel,

das ist eine sehr traurige Mitteilung!
Habe immer mal wieder in das Forum hineingeschaut, kannst Du es nicht wenigstens stehen lassen,
das wir nachlesen können, was geschrieben wurde? Es wäre sehr schade, wenn alle Informationen
verloren gehen würden!
Das Thema Orgel ist eben sehr speziell, es wurde in der letzten Zeit vielleicht nur wenig geschrieben,
dafür aber fundiert, mit viel Sachverstand.
Schon aus diesem Grund sollte es erhalten bleiben.

Schöne Grüße,

Jörg

Dorforganistin
Beiträge: 81
Registriert: Freitag 10. April 2015, 15:26
Wohnort: Wetterau, Hessen

Re: Ein Abschied

Beitrag von Dorforganistin » Dienstag 18. Dezember 2018, 18:52

Schade, aber verständlich. Ich betreibe selbst ein Forum (allerdings mit sehr reger Beteiligung und einer fünfstelligen Mitgliederzahl) und weiß, wie viel Arbeit das macht.
Als besonders schreibfreudig habe ich das Forum hier in den dreieinhalb Jahren, in denen ich dabei bin, nie empfunden, fand das aber auch nie wirklich tragisch - wenige, oft qualitätvolle, Beiträge sind schließlich auch etwas wert.
Wenn das Forum als "Archiv" bestehen bleiben würde, wäre das sehr willkommen.

violdigamb
Beiträge: 43
Registriert: Montag 23. Februar 2015, 11:53

Re: Ein Abschied

Beitrag von violdigamb » Dienstag 18. Dezember 2018, 23:26

Hallo Daniel,

wirklich schade, aber ich kann Dich gut verstehen. Ich möchte Dir danken für die Mühe, die Du Dir mit dem Forum gemacht hast, aber auch nochmal ganz besonders für Deine freundliche Art der Moderation, gerade auch bei Konflikten.

Allen Forumsteilnehmern danke ich ebenfalls - Ihr habt mir bei meinen Anfragen oft unkompliziert und engagiert weitergeholfen.

Viele Grüße an alle,

violdigamb

Benutzeravatar
olds
Beiträge: 326
Registriert: Donnerstag 26. Juli 2012, 08:43

Re: Ein Abschied

Beitrag von olds » Donnerstag 20. Dezember 2018, 05:14

Das geschriebene und gelesene Wort hat in den Sozialen Medien leider ausgedient.

Die Zukunft gehört Youtube, Patreon, Instagramm, ... . Der in klarem Deutsch ausformulierte Beitrag weicht immer mehr dem schnellen Dreizeiler, unter den Bildbeitrag des Kanalinhabers getippt. Auch gern gesehen: Der Livestream. Eine Mischung aus Chat und Videokonferenz.

Oder aber ich fasse meinen Beitrag selbt auch in ein Video.

Ich finde es trotzdem schade.

Aber verständlich.

Vargonautas
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 7. November 2012, 18:38

Re: Ein Abschied

Beitrag von Vargonautas » Donnerstag 20. Dezember 2018, 11:18

Hallo zusammen,
Wer es nicht weiß, es gibt die Möglichkeit, ein komplettes Forum mit Hilfe diverser kostenfreier Programme herunterzuladen.
Klappt ganz gut, so kann man komplette Webseiten, Foren zuhause archivieren und offline ansehen.
Mir ist letztens ein wichtiges Forum "abhanden gekommen", das soll jetzt nicht wieder passieren, dafür ist der Inhalt dieses Forums
einfach zu interessant.

Liebe Grüße,
Jörg

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 148
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ein Abschied

Beitrag von hintersatz » Samstag 22. Dezember 2018, 21:55

:?: Auch im Pfeifenorgelforum wird die anstehende Schließung sehr bedauert, daher der Vorschlag von meiner Seite, dieses Forum hier technisch und juristisch verantwortlich zu übernehmen, für die Nutzer bliebe alles beim Alten, Kosten entstünden auch keine.
LG

Sofia Chilkowski

Re: Ein Abschied

Beitrag von Sofia Chilkowski » Sonntag 23. Dezember 2018, 22:34

Ich bin absolut dagegen, dass mein Account vom Pfeifenorgelforum.net übernommen wird. Und ich finde es auch nicht lustig, dass Email Adressen veröffentlicht wurden. Manche Forianer *drüben* will ich nicht mit meinem Namen in Verbindung gebracht wissen. Sollte dieses Forum übernommen werden, bitte ich, meine sämtlichen Daten und Accounts zu löschen.
Herzliche Grüße
SOFIA

C-Musiker
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 19. Februar 2011, 11:26

Re: Ein Abschied

Beitrag von C-Musiker » Montag 24. Dezember 2018, 01:25

Die E-Mail-Adressen hat Daniel Kunert veröffentlicht - nicht das Pfeifenorgelforum.

Ippenstein
Beiträge: 510
Registriert: Montag 3. August 2009, 15:23

Re: Ein Abschied

Beitrag von Ippenstein » Montag 24. Dezember 2018, 08:34

Auch ich finde es schade, kann es aber verstehen. Wir müssen aus den selben Gründen zum Jahresende auch ein anderes Forum schließen.

Lieber Daniel, vielen lieben Dank für Deinen Einsatz und Gottes Segen.

Ippenstein

Sofia Chilkowski

Re: Ein Abschied

Beitrag von Sofia Chilkowski » Montag 24. Dezember 2018, 09:40

Okay, dann bitte ich auch darum, hier alle Daten von mir zu löschen.

Benutzeravatar
Administrator
Site Admin
Beiträge: 907
Registriert: Donnerstag 7. September 2006, 16:31
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Ein Abschied

Beitrag von Administrator » Montag 24. Dezember 2018, 11:09

Dass E-Mail-Adressen durchgerutscht sind, war mein Fehler. Der Weihnachtsstress hat Tribut gefordert und der Rückruf der Mail hat leider nicht funktioniert. Ich bitte um Entschuldigung. Normalerweise achte ich strikt darauf, nur bcc zu nutzen. Ich kann nur um Entschuldigung bitten.

Mir ist bewußt, dass nicht jeder gnädig ist und manche sich freuen, dass mir ein solcher Fehler unterlief und das "dämliche Orgelforum" - wie man es in einer (noch sanft formulierten) der vielen Hass-Mail, die ich dieser Tage erhielt, betitelte - endlich geschlossen wird. Allen, die uns freundlich gesinnt sind: Ich bemühe mich sehr, dass so etwas nicht vorkommt, bin aber auch nur ein Mensch.

Euch allen wünsche ich frohe und gesegnete Weihnachten.

Euer Daniel
(Admin)


PS: Mit ein bisschen Glück ist eine Lösung in Sicht, damit das Forum nicht geschlossen werden muss. Ich hoffe, in den nächsten Tagen mehr sagen zu können. Erfreulicherweise erreichten uns auch einige Mails mit Lösungsvorschlägen und Hilfestellungen.

Pbghl
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 15. Juli 2018, 12:19

Re: Ein Abschied

Beitrag von Pbghl » Montag 24. Dezember 2018, 11:52

Lieber Daniel, liebe Mitforianer/Innen,

erst einmal ein herzliches Dankeschön an Daniel, für seine Arbeit als Admin, den Forianer/Innen für die Beiträge! Wenn ich mich auch erst vor ein paar Monaten hier im Forum angemeldet habe, so habe ich doch seit einigen Jahren immer wieder hier mitgelesen, es war immer eine große Freude und interessant. Bedauerlich finde ich es schon, dass jetzt dem Admin auch noch Hassmails geschickt werden, was für Zeiten....? Dachte Freunde und Begeisterte der Orgel/Orgelmusik, orientieren sich noch ein wenig an christlichen Grundwerten – Hass, in jedweder Form, gehört da jedenfalls nicht dazu!

Nochmals vielen Dank – und Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Mit lieben Grüßen
Heiner

Benutzeravatar
hintersatz
Beiträge: 148
Registriert: Samstag 25. Oktober 2008, 15:28
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ein Abschied

Beitrag von hintersatz » Montag 24. Dezember 2018, 11:53

Administrator hat geschrieben:
Montag 24. Dezember 2018, 11:09
Mit ein bisschen Glück ist eine Lösung in Sicht, damit das Forum nicht geschlossen werden muss. Ich hoffe, in den nächsten Tagen mehr sagen zu können. Erfreulicherweise erreichten uns auch einige Mails mit Lösungsvorschlägen und Hilfestellungen.
:wink:

ChristiansOrgel
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 16:07

Re: Ein Abschied

Beitrag von ChristiansOrgel » Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:44

Ich hoffe auch, dass das Forum bestehen bleibt.
Viele interessante Beiträge hier.

Daumen drücken!! :D

Gesperrt