Die Suche ergab 72 Treffer

von stummorgel
Montag 13. September 2021, 08:08
Forum: Orgel intern
Thema: Wippfedertremulant
Antworten: 1
Zugriffe: 291

Wippfedertremulant

Hallo und Guten Morgen! Habe eine Frage an die Spezialisten: Wippfedertremulant,.... der untere Balg schlägt schon arg auf,....kann man diesen durch Einlage eines Filzstückes (8mm dicker brauner Filz) dämpfen? Das Filzstück käme "zwischen" die Balgplatten,.... also ins Innere, damit die Pl...
von stummorgel
Mittwoch 8. September 2021, 12:53
Forum: Orgel intern
Thema: Zinnstreifen am Oberlabium von Holzpfeifen
Antworten: 3
Zugriffe: 336

Re: Zinnstreifen am Oberlabium von Holzpfeifen

Hallo, violdigamb! (Habe eine solche, original erhalten, in meiner Stummorgel, himmlisch) Nein, es handelt sich um die Erweiterung einer romantischen Orgel. Johann Schlaad, z.B., hat ganz gerne in den tiefen Oktaven, z.B. bei Salicional oder Oktavbaß, Zinnstreifen auf die hölzernen Oberlabien geleim...
von stummorgel
Mittwoch 1. September 2021, 09:17
Forum: Orgel intern
Thema: Zinnstreifen am Oberlabium von Holzpfeifen
Antworten: 3
Zugriffe: 336

Zinnstreifen am Oberlabium von Holzpfeifen

Hallo! Während meiner Beschäftigung mit Orgelbauern des 19. Jh. kam mir hier und da auch mal das Kuriosum vor, daß man die tiefe Oktave von 8'-Registern gern aus Holz baute (Kostenfaktor im wirtschaftlich präkeren 19. Jh), dann aber Zinnstreifen auf das Oberlabium klebte oder auch "einschiebbar...
von stummorgel
Mittwoch 1. September 2021, 09:13
Forum: Harmonium, Cembalo, Klavier - Tasten über Tasten
Thema: Der Klang der Harmoniumregister
Antworten: 2
Zugriffe: 670

Re: Der Klang der Harmoniumregister

Hallo! Ich habe aktuell ein Zungenblock von Steinmeyer in Pflege. Der soll als "Aeoline" in eine bestehende, romantische Orgel integriert werden. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, daß die meisten Stimmplatten des 19. Jh. von Schiedmayer stammten und dann zugekauft wurden. Für mein Stein...
von stummorgel
Donnerstag 3. September 2020, 12:38
Forum: Orgel intern
Thema: Zink-Pfeifen
Antworten: 9
Zugriffe: 5993

Re: Zink-Pfeifen

Zink und Weißblech werden schon vor 1800 verwendet. Johann Michael Stumm fertigte z.B. seine Posaune 16' in Münstermaifeld 1721 aus Weißblech! Später nur noch in franz. Art aus Holz mit Bleikehlen. Vorrangig waren immer klangliche Gründe. Zink war und ist im amerikanischen Orgelbau immer noch Standa...
von stummorgel
Donnerstag 3. September 2020, 12:15
Forum: Orgel intern
Thema: Zungenstimmen mit "Zachariaszunge"
Antworten: 45
Zugriffe: 48690

Re: Zungenstimmen mit "Zachariaszunge"

Ich möchte das Thema nochmal aufwärmen, da ich aktuell Versuche mit Harmoniumzungen in die Richtung mache. Das Prinzip von Zacharias funktioniert einwandfrei und ich finde es sehr innovativ. Nimmt man z.B. als Resonatoren Röhren mit ungefähr 14mm Innendurchmesser, dann bekommt man einen der Klarinet...
von stummorgel
Freitag 19. Juni 2020, 09:51
Forum: Orgel extern
Thema: Orgelwelt-Veränderungen dank Corona
Antworten: 9
Zugriffe: 3143

Re: Orgelwelt-Veränderungen dank Corona

Guten Morgen! Ich kann mal aus meinem Erfahrungsschatz beisteuern, da wir seit der Karwoche regelmäßig streamen und ich auch ein Ensemble einsetze, um zumindest Chor zu bieten. Bisheriges Fazit: die gewohnt große Gemeinde nebst Gesang fehlt, das Gemeinschaftsgefühl ist dahin und die Gottesdienste we...
von stummorgel
Samstag 2. November 2019, 13:02
Forum: Orgel intern
Thema: Wien.... es geht voran
Antworten: 0
Zugriffe: 3037

Wien.... es geht voran

Hallo!
Hat jemand gute Information zur Riesenorgel?
Scheint ja ein mittelgroßes Geheimnis zu sein. Infolage dünn.

Was man im Netz erkennen kann, geht der Aufbau voran. Allerdings scheint es doch ein Neubau unter Verwendung des Prospektes und der Hälfte der Kaufmann-Register zu werden.

liebe Grüße!!
von stummorgel
Samstag 5. Oktober 2019, 15:04
Forum: Orgel intern
Thema: Keine Sorge um Nachwuchs?
Antworten: 12
Zugriffe: 4286

Re: Keine Sorge um Nachwuchs?

Solange der Wert des Kirchenmusikers ungefähr auf Augenhöhe des Hausmeisters rangiert, wird das alles sehr fruchtlos. Unterm Strich setzt die Mehrheit des Klerus doch auf "eigene Ideen"..... Kimus werden doch nur benötigt, um die Choralpumpe zu treten. Einen wirklich ernsthaften Ansatz fre...
von stummorgel
Samstag 5. Oktober 2019, 12:51
Forum: Orgel intern
Thema: Geteilte / repetierende Register bei Stumm
Antworten: 1
Zugriffe: 1528

Geteilte / repetierende Register bei Stumm

Hallo! Stumm verwendet gern repetierende Register in seinen Positiv-Dispositionen. So zum Beispiel: Sollicinal 2' ab c' dann 4', Quint 1 1/3' ab c' dann 2 2/3'... Dazu kommen dann stets in B und D geteilte Zungen.... Vorteil ist eine Art "zwei Manuale auf einem".... Frage, vor allem an R. ...
von stummorgel
Samstag 5. Oktober 2019, 12:48
Forum: Orgel intern
Thema: Keine Sorge um Nachwuchs?
Antworten: 12
Zugriffe: 4286

Re: Keine Sorge um Nachwuchs?

Nachwuchs fördert man auch durch adäquate Bezahlung. Und wenn ich mir da so die Leistungen mancher Bistümer betrachte, dann "Gute Nacht".... Im Zuge der "synodalen Erneuerung" werden ja auch nun etliche Großpfarreien gebildet. Bei uns sieht das so aus, daß man zwar vorerst seine ...
von stummorgel
Mittwoch 2. Oktober 2019, 18:55
Forum: Orgel intern
Thema: Mensuren Clicquot Trompette
Antworten: 1
Zugriffe: 1430

Mensuren Clicquot Trompette

Hallo!

Vielleicht hat irgendjemand Mensuren zu Clicquots Zungen... hab das halbe Netz durchforstet. Ohne Ergebnis....

beste Grüße!!
von stummorgel
Samstag 28. September 2019, 12:40
Forum: Orgel intern
Thema: Mensuren Dom Bedos Zungen
Antworten: 1
Zugriffe: 1408

Mensuren Dom Bedos Zungen

Hallo!!

Hat irgendjemand Mensuren zu den Zungen von Dom Bedos??

Kehlenmaße, Becherweiten etc.


Beste Grüße!!
von stummorgel
Donnerstag 6. Juni 2019, 23:15
Forum: Orgel intern
Thema: Notre Dame
Antworten: 22
Zugriffe: 7164

Re: Notre Dame

https://www.lci.fr/population/en-direct ... 18494.html

Alle Fenster ausgebaut, das Dach wird konsolidiert, um ein Gerüst einzuziehen wegen des Gewölbes.
von stummorgel
Mittwoch 24. April 2019, 17:02
Forum: Orgel intern
Thema: Notre Dame
Antworten: 22
Zugriffe: 7164

Re: Notre Dame