Die Suche ergab 193 Treffer

von Daniel
Dienstag 14. April 2015, 09:01
Forum: Orgel extern
Thema: Neue Orgel für die Tonhalle Düsseldorf?
Antworten: 6
Zugriffe: 4651

Re: Neue Orgel für die Tonhalle Düsseldorf?

Ich finde die Disposition gar nicht so übel. Was ich daran zu „verbessern“ hätte: Positiv: keine 2 konischen 4‘-Register, statt Spitzoktave: Violoktav oder Fugara 4‘, der Prinzipal 8‘ könnte dann ein Salizional oder Suavial 8‘ sein. Hauptwerk: + Tuba 8‘ Schwellwerk: + Viola 4‘, + 2‘ Grand Choer: für...
von Daniel
Donnerstag 5. März 2015, 09:26
Forum: Orgel intern
Thema: Köln Dom Querhausorgel
Antworten: 9
Zugriffe: 6492

Köln Dom Querhausorgel

Ist bei dieser Orgel in absehbarer Zeit ein Neubau geplant? Mit stärkerer Intonation/weiteren Mensuren/Gehäuse? Eventuell ohne Pneumatik? Das IV.Manual (Solowerk) mit den vielen Transmissionen ist ja nicht gerade ideal. Für romantisch-sinfonische Musik ist die Disposition (bei 88 Register) zu neobar...
von Daniel
Freitag 13. Februar 2015, 12:22
Forum: Orgel intern
Thema: Zweiter 2'
Antworten: 14
Zugriffe: 7803

Zweiter 2'

Bei größeren Hauptwerken wurden neben einer Oktave 2‘ (bzw. einer Mixtur mit durchlaufendem 2‘) noch ein weiteres Register disponiert, z.B. Flachflöte 2‘, Rohrpfeife 2‘, Hohlflöte 2‘ (mit einem nicht-prinzipaligen Unterbau 16‘8‘8‘4‘). Wurden/werden diese 2‘ auch verwendet? Können sie im Hauptwerk be...
von Daniel
Mittwoch 11. Februar 2015, 08:16
Forum: Orgel intern
Thema: Luftversorgung bei 32'-Register
Antworten: 3
Zugriffe: 3838

Luftversorgung bei 32'-Register

32‘-Register erfordern eine größere Luftmenge. Wurden im Barock diese Register von der normalen Pedal-Schleiflade aus versorgt (mit Kondukten zum Prospekt), was groß dimensionierte Kanzellen und Ventile in der Pedal-Lade erforderte, mit fast unvermeidbarem Druckabfall, oder gab es hier (stets?) eige...
von Daniel
Mittwoch 4. Februar 2015, 08:38
Forum: Orgel intern
Thema: Orgelmusik auf Konzertorgeln in weltlichen Räumen
Antworten: 8
Zugriffe: 5623

Orgelmusik auf Konzertorgeln in weltlichen Räumen

Bei der Intonation von (neuen) Konzertorgeln (in den letzten Jahren grundtöniger, weniger Aliquote und Klangkronen, das Fehlen von 2‘ im Pedal, stärkere Bässe) wird man natürlich auf die Raumakustik eingehen. Dazu kommt noch der architektonisch-optische Effekt (32‘-Prospekt oder so gut wie gar keine...
von Daniel
Dienstag 16. Dezember 2014, 13:08
Forum: Orgel intern
Thema: Hybrid-Orgel
Antworten: 60
Zugriffe: 33461

Re: Hybrid-Orgel

Bisweilen sah man bei den Dispositionen von Orgel-Neubauten aus den letzten Jahrzehnten, dass einzelne Register oder gar Manuale mit „* vorgesehen„ gekennzeichnet waren. Ich las das immer etwas skeptisch, vermute, dass dann vielerorts keine spätere Ergänzung mehr stattgefunden hat (fehlende Finanzen...
von Daniel
Mittwoch 26. November 2014, 18:08
Forum: Orgel intern
Thema: Domorgeln/Konzertorgeln
Antworten: 9
Zugriffe: 7684

Re: Domorgeln/Konzertorgeln

Konzertorgel-Disposition Bei einer (nicht allzu großen) Konzertorgel von III / ca. 45-55 Register wird man auf jeden Fall Hauptwerk/Schwellwerk/Pedal haben. Sollte man das III. Manual als (barockes) Positiv oder als (romantisches) Fernwerk oder als Solowerk (mit HD-Registern) disponieren? Sollten be...
von Daniel
Dienstag 25. November 2014, 08:40
Forum: Orgel intern
Thema: Domorgeln/Konzertorgeln
Antworten: 9
Zugriffe: 7684

Domorgeln/Konzertorgeln

Ist in den nächsten Jahren noch ein größerer Neubau/Umbau/Erweiterung einer deutschen Dom-Orgel zu erwarten?

Und bei größeren Konzert-Orgeln (z.B. Elbphilharmonie Hamburg 2017) ?
von Daniel
Mittwoch 19. November 2014, 07:51
Forum: Orgel intern
Thema: Zungenstimmen
Antworten: 1
Zugriffe: 3793

Zungenstimmen

Bei Renovierungen/Reorganisationen in den letzten Jahren wurden häufig Zungenregister umintoniert bzw. durch neue ersetzt. Hat sich der Klangstil generell geändert (stärker, tiefer, grundtöniger) ? Haben Zungenstimmen generell eine kürzere „Lebensdauer“ ? (Öfter wurden auch schon im 19. Jahrhundert ...
von Daniel
Donnerstag 13. November 2014, 08:39
Forum: Orgel intern
Thema: kleinste Pfeifen
Antworten: 2
Zugriffe: 3468

kleinste Pfeifen

Wo liegen die fertigungstechnischen Grenzen bei kleinen Pfeifen (Länge/Durchmesser)? – Muss bei weiten Registern der Durchmesser in der obersten Oktave zurückgenommen werden? – oder überblasen? Kann ein 1‘-Register bis g3/a3/c4 noch durchgeführt werden? Wenn nicht, wo/wie sollte es repetieren? Abges...
von Daniel
Dienstag 11. November 2014, 18:55
Forum: Orgel intern
Thema: Konstanz 1414
Antworten: 1
Zugriffe: 3056

Konstanz 1414

Aus „Münstermusik Konstanz – Die Orgeln im Münster zu Konstanz“ von Markus Utz: Die älteste nachweisbare Orgel in der Kathedralkirche wurde zwischen 1120 und 1134 von dem Mönch Aaron, Presbyter von Châmberch, gebaut. Ulrich Richental erwähnt in seiner berühmten Chronik zum Konzil (1414-1418) mehrmal...
von Daniel
Sonntag 9. November 2014, 10:57
Forum: Orgel intern
Thema: Altenberger Dom
Antworten: 7
Zugriffe: 8594

Altenberger Dom

Weiss jemand, wie dort die Register (Bauform, Mensur, Labiierung)

Jubalflöte 2‘
Dolkan 2‘
Donner 64‘

Gebaut sind?
von Daniel
Samstag 8. November 2014, 10:52
Forum: Orgel intern
Thema: Hohlpijpe 8'
Antworten: 1
Zugriffe: 2769

Hohlpijpe 8'

In holländischen Renaissance-/Barock-Orgeln war im Rückpositiv meist eine Hohlpijpe 8‘ (oft neben einer Quintade 8‘ und einem Rohrwerk 8‘) disponiert. Handelte es sich hier (stets) um eine Art Rohrgedackt oder gab es dieses Register auch als Vollgedackt? Wie waren die Unterschiede in Mensur und Labi...
von Daniel
Donnerstag 30. Oktober 2014, 07:54
Forum: Orgel intern
Thema: Windstabilität
Antworten: 5
Zugriffe: 5599

Windstabilität

Des öfteren hörte man, dass einige Jahre nach der durchwegs positiven Abnahmebeurteilung festgestellt wurde, dass die Windversorgung einer Orgel unzureichend sei. Mal waren die Magazin-/Ausgleichsbälge zu klein, mal die Windkanäle zu eng, Kanzellen- und Ventilmaße zu gering, der Druck zu unstabil/ab...
von Daniel
Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:37
Forum: Orgel intern
Thema: Chororgeln
Antworten: 17
Zugriffe: 12559

Chororgeln

Sind Chor-Orgeln aus der Barockzeit, was die Disposition betrifft, „nur“ kleinere Hauptorgeln oder hat deren Disposition (statistisch gesehen) eigene Prinzipien? Sind/waren 2 Chororgeln (abgesehen von der Architektur, z.B. Ottobeuren) auch klanglich sinnvoll? Wurden sie in 1 Gottesdienst auch gleich...